Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Bizz Tipps Bizz-Wissen
Weitere Artikel
Pilotregion

Projekt «Unternehmensgründung in sieben Tagen» startet in Fulda

(bo/ddp-hes). Ministerpräsident Roland Koch (CDU) hat am Mittwoch das Projekt «Unternehmensgründung in sieben Tagen» vorgestellt und eine Zielvereinbarung zur Umsetzung in der Pilotregion Fulda unterzeichnet. Ziel sei es, Unternehmensgründungen so einfach wie möglich zu machen und die vorhandenen bürokratischen Hürden so weit wie möglich abzubauen, sagte Koch in Fulda. Im Regelfall sollten dadurch die Gründungsformalitäten auf sieben Tage verkürzt werden.

Die bei einer Unternehmensanmeldung beteiligten Behörden sollten intensiver und reibungsloser zusammenarbeiten, erläuterte der Oberbürgermeister der Stadt Fulda, Gerhard Möller (CDU). Eine neu eingerichtete Servicestelle als zentraler Ansprechpartner für Unternehmensgründer leite die notwendigen Formulare an die entsprechenden Behörden weiter.

Die Stadt und der Landkreis Fulda wurden für das Projekt als Pilotregion ausgewählt. Nach einer «angemessenen Laufzeit» will die Landesregierung das Modell auf ganz Hessen ausweiten.

(rheinmain)


 


 

Hessen
Unternehmensgründung in sieben Tagen
Roland Koch
Fulda

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hessen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: