Weitere Artikel
Großes Bedauern

Quast sagt Frankfurter Volkstheater überraschend ab

(bo/ddp-hes). Der Kabarettist Michael Quast ist von seinem bereits zugesagten Engagement als Leiter des Frankfurter Volkstheaters zurückgetreten. Die Ideen und Vorstellungen Quasts hätten bei der derzeitigen Leitung des Theaters keine Unterstützung gefunden, teilte die Stadt Frankfurt am Dienstag mit. Quast hätte das Amt als Leiter des Volkstheaters Anfang 2009 übernehmen sollen.

Frankfurts Kulturdezernent Felix Semmelroth (CDU) nahm die Absage
des Theatermachers und Schauspielers «mit großem Bedauern» zur
Kenntnis. Mit der Absage Quasts sei eine «große Chance auf einen
künstlerischen und wirtschaftlichen Neubeginn» des Volkstheaters
verspielt worden.

(rheinmain)


 


 

Frankfurter Volkstheater
Michael Quast
Theater
Stadt Frankfurt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Frankfurter Volkstheater" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: