Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lokale Wirtschaft Startups
Weitere Artikel
Begeisterung wecken

Schülerwettbewerb der Ingenieurkammer mit Rekordbeteiligung

(bo/ddp-hes). Der Schülerwettbewerb «Gut durchDACHT» der Ingenieurkammer Hessen verzeichnet mit 112 eingereichten Modellen eine Rekordbeteiligung.

Ziel des Wettbewerbs sei es, junge Menschen für naturwissenschaftliche Unterrichtsfächer zu begeistern und Ingenieurtalente bereits in der Schule zu fördern, sagte Kammerpräsident Udo Meißner am Donnerstag in Wiesbaden. Nach «Brücken verbinden 2007» und «Turm Hoch Drei 2008/09» ist «Gut durchDACHT» der dritte Schülerwettbewerb der Kammer.

Anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika im Sommer hatten Schüler von allgemein- und berufsbildenden Schulen die Aufgabe, ein Dachmodell über einer Stadiontribüne zu bauen. Die zulässigen Baumaterialien waren den Angaben zufolge Papier, Holz, Folie, Textilien, Kleber, Schnur und Stecknadeln. Die Preisverleihung findet am 19. März in der Friedrich-List-Schule in Wiesbaden statt.

(ddp)


 


 

Ingenieurkammer
Schülerwettbewerb
Rekordbeteiligung
Wiesbaden
Weltmeisterschaft
Südafrika
Schulen
Folie
Kleber
Schnur
Stecknadeln
Preisverleihung
Stadiontribüne

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ingenieurkammer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: