Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
RMV

Modernisiertes Mobilitätsportal für mobile Menschen

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) hat seine Internetseite rmv.de modernisiert, als Mobilitätsportal für die Region ausgebaut und nun gemeinsam mit dem Hessischen Minister für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung, Dieter Posch, der Öffentlichkeit vorgestellt.

Posch erläuterte am Rande einer Plenarssitzung im Hessischen Landtag, dass direkt im Zentrum des runderneuerten Webauftritts rmv.de die Nutzer und Nutzerinnen sich jetzt zusätzlich zu den Reisemöglichkeiten mit Bus und Bahn auch über sinnvolle Kombinationen mit dem Fahrrad oder Auto informieren könnten. Konsequenter Weise heiße die bisherige „Fahrplanauskunft“ nun RMV-„Verbindungssuche“: „Dies passt sehr gut zu unserem Verständnis von moderner Mobilitätspolitik. Mobilitätspolitik heißt, dass wir alle Verkehrsmittel – öffentliche wie private, motorisierte wie muskelbetriebene – nutzen wollen. Wir setzen dabei auf Angebote und Information, damit die Bürger selbst entscheiden können, welches Verkehrsmittel - oder welche Kombination von Verkehrsmitteln - für den jeweiligen Weg, die jeweilige Situation, das jeweilige Wetter am besten ist."

Obwohl nur regional agierend, taucht rmv.de immer mal wieder unter den ersten 1000 der meistbesuchten Webauftritte in Deutschland auf. „Das halten wir für enorm, aber dennoch müssen wir uns natürlich gerade in der Verkehrsbranche ständig nach vorne bewegen“, unter strich RMV- Geschäftsführer Prof. Knut Ringat. Dazu gehöre, den Menschen mit zahlreichen kommunikativen Neuerungen das mobile Leben zu erleichtern. Ringat nannte einige besonders komfortable Funktionen, die der RMV nun im Internet bietet: Schon die Anfrage bei der Verbindungssuche wird erleichtert, denn die am häufigst abgfragten Stationen werden in einer Liste automatisch angeboten.
Bei der individuellen Eingabe hilft ein Suchprogramm, das bereits nach vier eingegebenen Buchstaben erste Vorschläge macht. Angelehnt an die Ampelfarben grün, gelb und rot lassen sich eventuelle Fahrplanabweichungen sofort erkennen. Falls nötig, wird automatisch eine neue Verbindung vorgeschlagen. „Und wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann sich automatisch per E-Mail informieren lassen, wenn für eine ausgewählte Fahrt aktuelle Infos bei uns eingehen. Diese Funktion finde ich selbst besonders klasse“, zeigte sich Ringat begeistert.

Neu ist auch eine interaktive Karte, mit der man fast alles abrufen kann: Stationen und Haltestellen sowieso, aber auch Linienverläufe, öffentliche Einrichtungen und attraktive Freizeittipps. Und das alles mit zahlreichen Zusatzinfos. Über die Karte lassen sich auch Start und Ziel für die Verbindungssuche auswählen. Lästiges Eintippen entfällt.

Viele seiner zahlreichen Informationen rund um das Reisen bietet der RMV nun auf seiner Website auf zwölf Übersichtsseiten gebündelt an, zum Beispiel für Touristen, Berufspendler und Gelegenheitsfahrer. Unter dem Motto „Finden statt suchen“ sind dort Infos zu speziellen Verkehrsangeboten, besonders gut passenden Fahrkarten und weitere praktische, genau passende Hinweise gelistet. RMV-Geschäftsführer Ringat beschrieb ein Beispiel: „Wer als „Senior“ unterwegs ist, kann vielleicht später in den Tag starten und interessiert sich für die 9-Uhr-Fahrkarten. Endet sein Tag dann nachts auf einer Party, ist die Rubrik für „Nachtschwärmer“ richtig. Und ist am nächsten Morgen ein Ausflug mit seinen Enkeln angesagt, helfen ihm die Tipps, die wir für „Familie mit Kindern“, zusammengestellt haben“.

Wer oft rmv.de besucht, nutzt sicherlich gerne die persönlichen
Voreinstellungen: Orte, Verbindungen und bevorzugte Verkehrsmittel lassen sich abspeichern. Damit kommt man noch schneller an die bevorzugten Informationen. Und vielleicht noch wichtiger: Dort kann man sich anmelden für den Fahrkartenkauf im elektronischen TicketShop und per Handy. Bequem von zu Hause aus oder spontan unterwegs kommt man dann an sein Ticket. Ohne Umweg über den Fahrkartenautomaten. Aber keine Frage, dessen genaue Beschreibung findet man selbstverständlich auch auf rmv.de.

(Redaktion)


 


 

Verkehrsmittel
Knut Ringat
RMV-Verbindungssuche
Situation
Mobilitätspolitik
Information

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Verkehrsmittel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: