Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell Recht & Steuern
Weitere Artikel
Rechtstipp

Seminare teilweise steuerlich absetzbar

8bo/ddp.djn). Wer ein Seminar zur Persönlichkeitsentfaltung besucht, kann die Kosten als Werbungskosten absetzen. Allerdings müssen die Veranstaltungen so ausgerichtet sein, dass sie auf die spezifischen Bedürfnisse des vom Steuerzahler jeweils ausgeübten Berufs ausgerichtet sind, urteilte der Bundesfinanzhof.

Im vorliegenden Fall ließen die Bundesrichter selbst den Aspekt
unberücksichtigt, dass in dem Seminar auch Grundlagenwissen ohne
berufsspezifischen Bezug vermittelt wurde, das jedoch Voraussetzung
für das berufsbezogene Spezialwissen war, das im Laufe des Seminars
vermittelt wurde.

(Redaktion)


 


 

Seminare
Steurn
steuerlich absetzbar
Rechtstipp

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Seminare" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: