Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Aufschwung?

Hessens Industrie im September mit geringerem Auftragsrückgang

(bo/ddp-hes). Die hessische Industrie hat im September den geringsten Auftragsrückgang seit einem Jahr verzeichnet.

Wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte, lagen die preisbereinigten Auftragseingänge um 6,9 Prozent niedriger als im September 2008. Im August hatten verbuchten die Firmen noch 13,2 Prozent weniger Aufträge verbucht als im Vorjahresmonat.

Den Angaben zufolge gingen die Aufträge aus dem Inland um 15 Prozent zurück, die Auslandsaufträge stiegen hingegen leicht um 0,7 Prozent. Deutliche Zuwächse erzielten der Kraftwagensektor mit 13 Prozent und die Elektrotechnik mit 27 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Einbußen hinnehmen mussten hingegen die Chemische Industrie mit 6 Prozent und der Maschinenbau mit 15 Prozent.

(Redaktion)


 


 

September
Aufträge
Chemische Industrie
Auftragsrückgang

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "September" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: