Weitere Artikel
Bilanz

SGL Carbon hebt nach gutem dritten Quartal Prognose an

(bo/dapd-hes). Der Graphitspezialist SGL Carbon hat nach einem leicht über den Erwartungen ausgefallenen dritten Quartal seine Jahresprognose erhöht. Der Wiesbadener MDAX-Konzern erwartet für 2010 einen Umsatzanstieg um etwa zehn Prozent.

Das Ebit soll überproportional um fast 20 Prozent auf bis zu 130 Millionen Euro wachsen, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Bisher waren ein Umsatzplus im einstelligen Prozentbereich und ein Ebit-Wachstum um bis zu 10 Prozent gegenüber dem erreichten Vorjahreswert von 110 Millionen Euro in Aussicht gestellt worden.

Von der guten Geschäftsentwicklung seien alle Geschäftsfelder betroffen, hieß es. Im dritten Quartal legte der Umsatz binnen Jahresfrist um rund 16 Prozent auf 357,6 Millionen Euro zu. Analysten hatten mit 356 Millionen Euro gerechnet. Das Ebit stieg um knapp 50 Prozent auf 36,3 Millionen Euro. Nach Steuern und Minderheitsanteilen verdiente der Konzern 17,3 Millionen Euro, nach 8,0 Millionen Euro im vergleichbaren Zeitraum 2009. Erwartet worden war ein Gewinn von 14 Millionen Euro.

(dapd )


 


 

Quartal
Ebit
Umsatz
SGL
Umsatz
Plus
Analysten
Minderheiten
Prozent
Euro

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Quartal" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: