Weitere Artikel
Bilanz

Software AG erzielt im ersten Quartal höheren Gewinn als erwartet

(bo/ddp-hes). Die Software AG hat im ersten Quartal 2008 ihr operatives Ergebnis (Ebit) deutlich gesteigert. Bislang seien keine Einflüsse der abgeschwächten Konjunktur auf die IT-Nachfrage zu erkennen, teilte der im TecDAX notierte Darmstädter Softwareanbieter am Dienstag mit. Insbesondere der wichtigste Markt USA zeige sich in robuster Verfassung.

Der Umsatz des nach SAP zweitgrößten Softwareherstellers Deutschlands stieg den Angaben zufolge im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 124,7 Millionen auf 159,4 Millionen Euro. Analysten hatten im Schnitt 167,1 Millionen Euro erwartet. Das Ebit bezifferte das Unternehmen auf 36,0 Millionen Euro nach 25,0 Millionen im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz lag unter den Erwartungen von Analysten, das Ebit fiel dagegen besser als erwartet aus.

(rheinmain)


 


 

Software AG
Gewinnn

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Software AG" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: