Weitere Artikel
Basketball-Familie

SOS-Jugendhilfe Hünstetten-Taunusstein trainiert am 24.09.2008 mit Deutsche Bank Skyliners

Der „Spirit to Serve“-Gedanke ist auch wieder im Herbst 2008 zu Gast im Frankfurt Marriott Hotel. Seit Januar 2007 wurden über 40 Patenschaften von den Hotels der Marken Marriott, Renaissance und Courtyard in Deutschland, Österreich und der Schweiz übernommen. Das Frankfurt Marriott Hotel (www.frankfurt-marriott.de) samt Belegschaft übernahm eine Patenschaft für die SOS-Jugendhilfe Hünstetten-Taunusstein.

Im Sinne der seit 75 Jahren weltweit praktizierten Marriott-Philosophie „Spirit to Serve our Communities“ wurde ein interessantes Projekt in Zusammenarbeit mit den Deutschen Bank Skyliners ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Basketball Familie“ werden neun Jugendliche im Alter von 13 bis 21 Jahren mit Erziehern und Ulrike Schrupp, Leiterin der SOS-Jugendhilfe Hünstetten-Taunusstein, am 24.09.2008, um 17 Uhr, gegen das komplette der Deutschen Bank Skyliners im Rahmen des „Kid´s Integration Day“ trainieren.

Das Fun-Training findet im Trainingszentrum, Frankfurt Nordwestzentrum, Walter-Möller-Platz 2, statt. Der Spaßfaktor ist garantiert, denn die Spieler freuen sich bereits sehr auf die jungen Menschen, um ihnen Kniffe und Tricks aus der Profi-Basketballwelt zu ver-raten. Trainer Murat Didin sowie seine Co-Trainerin Daphne Bouzikou werden selbstver-ständlich teilnehmen und die Kinder sowie Jugendlichen leidenschaftlich anfeuern. Als weiteres Geschenk erhalten die kleinen Besucher ein T-Shirt der Skyliners, mit dem Vor-namen des jugendlichen Spielers bedruckt.

Nach dem Training geht es gemeinsam mit zwei Spielern und den Trainern in das legendäre „Champions“, The American Sportsbar Restaurant (www.champions-frankfurt.de) des Frankfurt Marriott Hotels. Bei zahlreichen Burgern, leckeren Pommes Frites und nicht-alkoholischen Cocktails werden dann die gemeinsamen Eindrücke er-arbeitet und die eine oder die andere Frage gestellt und geklärt, die während des Trainings aufgekommen ist.. Wer weiss, vielleicht entscheidet sich einer der Jugendlichen zu einem späteren Zeitpunkt in die große Welt der Basketball-Familie einzutreten. Die Nach-kommenschaft ist gesichert!

Der „Spirit to Serve our Communities“ ist fester Bestandteil der Marriott-Firmenphilosophie und wird von allen Mitarbeitern in den Hotels, den Regionalbüros und in der Firmenzentrale in Washington D.C. intensiv und ernsthaft gelebt. Dabei engagiert sich Marriott International weltweit mit dem Ziel, einen Beitrag zur Verbesserung sozialer Missstände zu leisten. Und dies in möglichst vielen Städten und Gemeinden, in denen Marriott mit Hotels – unabhängig welcher Marke – vertreten ist.

Mit seinen Einrichtungen übernimmt der SOS-Kinderdorf-Verein seit 1955 Ver-antwortung für die Zukunft von Kindern und Jugendlichen. Weitere Informationen im Internet: www.sos-kinderdorf.de und unter www.sos-pressecenter.de

(rheinmain)


 


 

SOS-Kinderdorf
Frankfurt Skyliners
Patenschaft
Frankfurt Marriott
Basketball
Training

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "SOS-Kinderdorf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: