Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Abstrafung

SPD-Linke rechnen in Kassel mit bisheriger Parteispitze ab

(bo/ddp-hes). Namhafte Mitglieder der SPD-Linken haben am Sonntag bei einem Treffen in Kassel mit der bisherigen Führungsspitze ihrer Partei abgerechnet.

«Die Basta-Politik der SPD-Führung wird in der ganzen Partei beanstandet», sagte der SPD-Bundestagsabgeordnete Ottmar Schreiner. An der Veranstaltung nahmen den Angaben der Organisatoren zufolge rund 300 Sozialdemokraten teil. Ende der Woche war die Zahl der angemeldeten Teilnehmer noch mit rund 80 angegeben worden.

Die Organisatoren hatten sich in der Einladung für eine «schonungslos offene Aussprache nach dem historischen Debakel der Bundestagswahl» eingesetzt. Ein Thesen-Papier zur Konferenz geht hart mit dem politischen Kurs der SPD seit der Kanzlerschaft von Gerhard Schröder ins Gericht: Die «Anpassung an den neoliberalen Mainstream» sei «krachend gescheitert», heißt es darin.

Zu der nicht öffentlichen Konferenz im Kasseler Kulturbahnhof hatten Parteilinke aufgerufen, darunter Schreiner sowie SPD-Vorstandsmitglied Hermann Scheer. Dort sollten unter anderem auch die frühere hessische SPD-Vorsitzende Andrea Ypsilanti sprechen.

(Redaktion)


 


 

Partei
Organisatoren
Konferenz
SPD
Führungsspitze
Frank Walter Steinmeier
Franz Müntefering
Abrechnung
Parteilinke
Linkspartei

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Partei" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: