Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Bizz Tipps Personal
Weitere Artikel
Neues Mitglied

Staatssekretär Nawrath ist neues KfW-Vorstandsmitglied

(bo/ddp.djn). Der Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, Axel Nawrath, ist wie erwartet neues Vorstandsmitglied der angeschlagenen staatlichen Bankengruppe KfW geworden. Der Verwaltungsrat habe Nawrath zum Mitglied des Vorstandes berufen, teilten am Donnerstag der Vorsitzende des KfW-Verwaltungsrates, Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD), sowie sein Vize, Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU), mit. Der 54-Jährige werde ab April im Vorstand der KfW für das inländische Fördergeschäft zuständig sein.

Steinbrück und Glos zufolge erhält die KfW mit Nawrath einen anerkannten Experten im Bereich des Bankenwesens und der Finanzmärkte. Der promovierte Jurist sitze beispielsweise derzeit dem Lenkungsausschuss des Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung (SoFFin) vor, der die Grundsatzentscheidungen über Maßnahmen nach dem Finanzmarktstabilisierungsgesetz trifft. Damit gehöre er zu den maßgeblichen Akteuren der Bundesregierung bei der Bewältigung der Finanzmarktkrise.

Nawrath war früher in führender Position für die Deutsche Börse und die Clearstream Banking AG tätig und übte in der Vergangenheit eine Reihe von Aufsichtsratsmandaten im Finanzsektor aus.

(Redaktion)


 


 

KfW
Vorstand
Nawrath

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "KfW" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: