Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Stadtsanierungsprogramm

Hessische Städte erhalten 5,6 Millionen Euro

(bo/dapd-hes). Hessische Städte und Gemeinden erhalten in diesem Jahr rund 5,6 Millionen Euro aus dem Städtebauförderprogramm für Stadtsanierungen. In 25 Kommunen sollen insgesamt 27 Stadterneuerungsmaßnahmen gefördert werden, wie das Wirtschaftsministerium am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte.

Mit dem Städtebauförderprogramm sollten die Infrastruktur verbessert, der Wohnungsbestand gesichert und der Tourismus gefördert werden. Ein weiterer Schwerpunkt sei die Entwicklung historischer Stadtkerne. Gefördert werden Sanierungsarbeiten in Gießen, Rüsselsheim und Marburg sowie im Bahnhofsumfeld von Eschwege und im Hungener Stadtkern.

Die 5,6 Millionen Euro werden den Angaben zufolge je zur Hälfte vom Bund und dem Land Hessen zur Verfügung gestellt. Die Kommunen selbst beteiligen sich mit weiteren 2,8 Millionen an dem Programm.

(dapd )


 


 

Städtebauförderprogramm
Kommunen
Hessen
Millionen
Euro
Bestand

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Städtebauförderprogramm" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: