Weitere Artikel
Statistik

Einzelhandelsumsatz im März deutlich über Vorjahr

(bo/ddp.djn). Der deutsche Einzelhandel hat im März auf Jahressicht einen deutlichen Umsatzanstieg verbucht. Gegenüber Februar sanken die Erlöse allerdings.

Wie das Statistische Bundesamtes am Dienstag auf vorläufiger Basis mitteilte, lag der Umsatz im März 2010 nominal 3,9 Prozent und real 2,7 Prozent höher als im März 2009.

Den Statistikern zufolge ist dies der höchste Zuwachs seit
September 2008, allerdings habe der März in diesem Jahr einen
Verkaufstag mehr als der März 2009 gehabt. Im Vergleich zum Februar
sank der Umsatz unter Berücksichtigung von Saison- und
Kalendereffekten nominal um 1,8 Prozent und real um 2,4 Prozent, wie
die Behörde weiter mitteilte.

Im Februar war der Umsatz real auf Monatssicht um 1,1 Prozent und
nominal um 1,3 Prozent gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat war er real um 0,4 Prozent gesunken und nominal unverändert geblieben. Im ersten Quartal 2010 setzte der deutsche Einzelhandel nach Angaben der Statistiker nominal genauso viel um wie im ersten Quartal 2009, real sanken die Umsätze um 0,8 Prozent.

(ddp-Korrespondent Ulrich Breitbach)


 


 

März
Umsatz
Februarsank
Quartal
Statistikern
Statistisches Bundesamt
destatis
Prozent

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "März" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: