Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Konjunkturpaket

Steuerbonus für Handwerkerleistungen verdoppelt

Anlässlich der vom Bundeskabinett verabschiedeten Maßnahmen zur Stärkung der konjunkturellen Entwicklung erklärt Bernd Ehinger, Präsident der Handwerkskammer Rhein-Main

„Vor dem Hintergrund der internationalen Finanzkrise und der drohenden Gefahr einer Rezession sind die Maßnahmen ein richtiges Signal. Deutliche Wachstumsimpulse für das Handwerk versprechen wir uns von dem verdoppelten Steuerbonus für Handwerksleistungen. Damit werden die privaten Haushalte als Auftraggeber deutlich gestärkt. Eine höhere Absetzbarkeit der Handwerkerrechnungen belebt nicht nur die Binnenkonjunktur, sondern bekämpft auch wirksam die Schwarzarbeit. Genauso richtig ist die Aufstockung des Gebäudesanierungsprogramms. Davon profitieren Handwerk, Vermieter und Mieter und nicht zuletzt die Umwelt. Und die steuerlichen Anreize beim Neuwagenkauf können für die angeschlagenen Kfz-Handwerke eine wichtige Stütze sein. Das Konjunkturprogramm gibt inmitten der Finanzkrise wichtige Anstöße, die zu einer Stabilisierung der Lage und damit auch des Vertrauens von Bürgern und Unternehmern führen. Damit hilft die Bundesregierung in diesen unsicheren Zeiten, die Arbeits- und Ausbildungsplätze in unseren Betrieben zu sichern.“

 Quelle: Handwerkskammer Rhein-Main

(Redaktion)


 


 

Konjunkturpaket; Steuerbonus Handwerkerleistungen;

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Konjunkturpaket; Steuerbonus Handwerkerleistungen;" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: