Weitere Artikel
„Die Kunst der kleinen Pause“

Yoga und Stressmanagement vom 18.-20. Juni 2010

Wir wollen das Management der eigenen Kräfte überdenken. Was kann ich leisten, was muss ich leisten? Wie setze ich die richtigen Prioritäten? Wie schaffe ich es, den Anforderungen des Alltags mit heiterer Gelassenheit gegenüberzutreten und mein inneres Gleichgewicht zu behalten?

Ständig am Limit? Immer nur auf einer Kufe mit Tempo 180? Lernen Sie äußere und innere Faktoren zum Thema Stress kennen. Erkennen Sie, welche Faktoren bei Ihnen zum Stress führen und was Sie aktiv gegen Stress und Burnout tun können.

Entspannungstechnik oder Stressmanagement?

Bei Yoga geht es um mehr als um Entspannung. Yoga ist Stressmanagement im besten Sinn: Stress äußert sich auch - aber eben nicht nur - körperlich.

Stress beginnt im Kopf - zu viele Gedanken in zu kurzer Zeit. Hier zeigt Yoga seine wahren Stärken: Yoga ist das zur Ruhe bringen der Gedanken im Geist - und damit ideales Werkzeug zum Stressmanagement.

Weitere Informationen und Imagevideo können Sie unter http://www.kurse-im-kloster.de/ abrufen.

(Susanne Hauptmann)


 


 

Stress
Stressmanagement
Yoga
Entspannung
Gedanken

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Stress" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: