Weitere Artikel
Flugbetrieb

Technische Probleme führen zu Flugausfällen und Verspätungen

(bo/ddp.djn). Technische Probleme haben am Donnerstagmorgen den Flugbetrieb am Frankfurter Flughafen empfindlich beeinträchtigt. Zwischen 6.40 Uhr und 7.25 Uhr konnte eine der beiden Start- und Landebahnen nach Auskunft der Deutschen Flugsicherung (DFS) wegen fehlender Daten zur Sichtweite nicht mehr im vollen Umfang genutzt werden. 27 ankommende Flüge mussten daher auf andere Flughäfen wie Köln oder München umgeleitet werden. Zudem seien insgesamt 85 Starts und Landungen annulliert worden, sagte ein Flughafensprecher auf ddp-Anfrage.

Im Flugverkehr von und nach Frankfurt kam es zeitweise zu Verspätungen von bis zu zwei Stunden. «Wir leben hier immer am Limit», sagte ein Flughafensprecher. Gerade vormittags sei der Flughafen am Rande seiner Kapazität, so dass Verspätungen durch eine Störung nur langsam abgearbeitet werden könnten. Dank einer Wetterbesserung gegen 10.00 Uhr konnten jedoch mehr Flugzeuge abgefertigt werden, so dass der Betrieb sich ab 12.00 Uhr wieder «weitgehend» normalisiert hatte.

Auslöser für die Verspätungen war ein Übertragungsproblem zwischen den Nebel- und Sichtweitenmesssystemen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) und der DFS. Die Geräte messen die Sichtweiten im Bereich der Start- und Landebahnen. «Die Systeme haben entgegen anderslautenden ersten Meldungen zu jeder Zeit funktioniert», sagte ein DWD-Sprecher. Das Problem habe «außerhalb des Einflussbereichs des DWD bei der Übertragung der Daten zur DFS» gelegen, betonte er.

Wegen der fehlenden Daten und der schlechten Sichtverhältnisse hatten die Fluglotsen die An- und Abflugfrequenz am Donnerstagmorgen reduziert, weshalb es zu den Verspätungen, Ausfällen und Flugumleitungen kam. Seit 7.25 Uhr funktioniert die Übertragung der Daten von den Messsystemen zur DFS wieder reibungslos.

(Redaktion)


 


 

Nebelmesssystem
Flugbetrieb
frankfurter Flughafen
Verspätung
Flugausfälle

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Nebelmesssystem" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: