Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Bizz Tipps Personal
Weitere Artikel
Personalwechsel

Thomas Mayer wird neuer Chefvolkswirt der Deutschen Bank

(bo/ddp.djn). Thomas Meyer wird neuer Chefvolkswirt der Deutschen Bank.

Er folge Anfang 2010 Norbert Walter, der in den Ruhestand gehe, bestätigte ein Banksprecher am Donnerstag einen Vorabbericht «Der Welt» (Freitagausgabe). Walter sei bereits am Donnerstag feierlich verabschiedet worden.

Walter war dem Bericht zufolge seit 1990 Chefvolkswirt des DAX-Konzerns. Zugleich habe er seit ihrer Gründung 1992 die Forschungsabteilung DB Research geleitet.

Meyer arbeitete dem Bericht zufolge bislang beim Kieler Institut für Weltwirtschaft, dem Internationalen Währungsfonds und bei Salomon Brothers in London. Fünf Jahre sei er Europa-Volkswirt bei Goldman Sachs gewesen. 2002 wechselte er laut der Zeitung auf die gleiche Position bei der Deutschen Bank. Das Europa Research war Teil der Abteilung «Global Markets», die sich um Wertpapierhandel kümmert.

Mayer genießt den Angaben zufolge in Fachkreisen einen hervorragenden Ruf als Wissenschaftler. Eines seiner Ziele in seiner neuen Position sei es, die volkswirtschaftliche Analyse von DB Research und der Abteilung «Global Markets» enger zusammenzuführen. Fusionieren sollen beide Abteilungen aber nicht.

(ddp)


 


 

Deutschen Bank
Chefvolkswirt
Abteilung
Walter
Position
Donnerstag
Bericht
Thomas Mayer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Deutschen Bank" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: