Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
  • 08.10.2016, 12:27 Uhr
  • |
  • Düsseldorf/Frankfurt
  • |
  • 0 Kommentare
Top Datentrends 2017

Ein Tag rund um Daten

Am Donnerstag, den 13. Oktober 2016 dreht sich in der Frankfurter Commerzbank Arena alles um Daten, flexible Datenanreicherung, Big Data und Master Data Management. Auf dem Customer Day 2016 von Human Inference, einem auch in Düsseldorf ansässigen und führenden europäischen Anbieter in diesem Bereich, können sich Interessierte bei verschiedenen Demo-Sessions über den neuesten Stand der Entwicklungen informieren.

Immer strengere Compliance-Vorschriften und die eingeläutete neue Datenschutzverordnung der EU zwingen Unternehmen zunehmend zu einem sorgfältigen Umgang mit ihren Daten. Hinzu kommt, dass eine gepflegte Datenbasis ohne Dubletten und Fehler bei Namen und Anschriften sehr viel Arbeit und Geld einsparen kann. Human Inference beschäftigt sich seit seiner Gründung vor 30 Jahren mit diesen Herausforderungen und entwickelt erfolgreich Lösungen für hohe Datenqualität. Das Unternehmen gehört zum börsennotierten französischen Konzern Neopost und ist Teil dessen Digitalsparte ‚Enterprise Digital Solutions EDS‘. Deren CEO Henri Dura wird aus Paris anreisen und über die Top-Datentrends 2017 und die Zukunft von Human Inference als Teil der EDS sprechen.

Praxisnahe und verständliche Demos und Vorträge

Einen Ausblick auf die Entwicklung des Datenmanagements wird Dr. Holger Wandt geben, der Director Thought Leadership & Education bei Neopost ist. Der Sprachwissenschaftler hat seit 1991 viele Jahre am linguistischen Ansatz bei der Erfassung, Pflege und Qualität von Daten gearbeitet. Er ist der Experte auf dem Gebiet der Interpretation von Kundendaten durch ‚natural language processing‘. Dabei kommen wissensbasierte Verfahren zum Einsatz, die Einsichten der Computerlinguistik zur Spracherkennung und -synthese anwenden. Diese Verfahren sind ein wichtiger Grundstein für erfolgreiches Master Data Management. Die Vorträge von Dr. Wandt sind immer mit praxisnahen Beispielen angereichert, die die komplexe Materie spannend und verständlich machen. Daher lehrt er sein hochspezielles Wissen auch an den Universiäten Nyenerode, St. Gallen, Nijmegen und Utrecht.

Vorträge und Demos rund um den Umgang mit Daten gibt es nicht nur von Human Inference und der Schwesterfirma GMC, sondern auch von Jochen Bühler, Abteilungsleiter Datenmanagement B2B der Schufa oder Andreas Roßbach, Mitgründer der Marketing-Cloud Novadex. Es dreht sich aber nicht ausschließlich um Daten an diesem Tag – zur Entspannung haben alle Besucher außerdem die Gelegenheit zu einem Rundgang durch das Stadion der Frankfurter Eintracht mit Besuch der Spielerkabinen und der Trainerbank.

Hier gibt es mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung.

(Redaktion)


 


 

Human Inference
Top Datentrends 2017
Daten
flexible Datenanreicherung
Big Data
Master Data Management
Human Inference Customer Day 2016
Compliance
Customer Due Diligence
Neopost
Henri Dura
Dr. Holger Wandt
natural language processing
Jochen Bühler
Schufa

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Human Inference" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: