Weitere Artikel
TK größte Ersatzkasse Hessens

Über 15.000 Mitglieder mehr seit Jahres-beginn

Die Techniker Krankenkasse (TK) in Hessen setzt ihren Wachstumskurs fort. In den ersten neun Monaten dieses Jahres konnte die TK über 15.000 neue Mitglieder begrüßen. Das entspricht einer Steigerung um 4 Prozent seit Jahresbeginn. Zusammen mit den zurzeit mehr als 190.000 kostenfrei mitversicherten Familienangehörigen betreut die TK über 582.000 Versicherte im Land und ist damit die größte Ersatzkasse in Hessen. Durch den ge-planten Zusammenschluss mit der IKK-Direkt am 1.1.2009 wird die TK in Hessen sogar auf rund 620.000 Versicherte anwachsen.

Es spricht einiges dafür, dass insbesondere unter den Bedingungen des Gesundheitsfonds die Größe einer Kasse zum Wettbewerbsvor-teil werden kann. "Einer großen Krankenkasse fällt es grundsätzlich leichter, interessante und gute Leistungsangebote für ihre Ver-sicherten anzubieten", so Dr. Barbara Voß, Leiterin der TK-Landesvertretung in Hessen. Beispielsweise ist es Ziel der TK, im kommenden Jahr weitere spezielle Einzelverträge mit ausgewählten Ärzten, Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen oder Heilmitteler-bringern abzuschließen. "Eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung unserer Versicherten steht dabei im Vordergrund."

Der Zusammenschluss der TK und der IKK-Direkt bedarf noch der Genehmigung des Bundesversicherungsamtes. Bundesweit würde die TK dann rund 7,1 Millionen Versicherte zählen.

(rheinmain)


 


 

TK
Techniker Krankenkasse
Größte Ersatzkasse Hessens

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "TK" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: