Weitere Artikel
Neuer Verband

ÜWAG-Chef Günter Bury ist Mitglied im LDEW-Vorstand

Die Unternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft in Hessen und Rheinland-Pfalz werden künftig von einem gemeinsamen Landesverband vertreten. Dipl.-Ing. Günter Bury, Vorstand der Überlandwerk Fulda Aktiengesellschaft, gehört dem neuen Vorstand des Landesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft Hessen/Rheinland-Pfalz e. V. (LDEW) an.

Der Verband ist aus der Fusion der bislang getrennten Bereiche Strom und Fernwärme auf der einen sowie Erdgas, Wasser und Abwasser auf der anderen Seite entstanden. Nach Zusammenfassung der Gremien der zusammengeführten Verbände wurde die Gremienstruktur des Verbands neu ausgerichtet. Der LDEW stärkt die Position der in ihm vertretenen, im Bundesgeschehen aber eher kleinen und mittleren Mitgliedsunternehmen. Damit können künftig die regionalen Bedürfnisse der Mitgliedsunternehmen größere Berücksichtigung finden.

Quelle: Überlandwerk Fulda Aktiengesellschaft

(Redaktion)


 


 

ÜWAG
Überlandwerk Fulda Aktiengesellschaft
Günter Bury
Landesverbands der Energie- und Wasserwirtsch

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "ÜWAG" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: