Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Bizz Tipps Personal
Weitere Artikel
Bankengruppe in Frankfurt

Ulrich Schröder tritt Amt als KfW-Vorstandsvorsitzender an

(bo/ddp-hes). Ulrich Schröder ist seit Montag Vorstandsvorsitzender der staatlichen KfW Bankengruppe. Damit löse er gleichzeitig Wolfgang Kroh als Sprecher des Vorstands ab, teilte die Bankengruppe in Frankfurt am Main mit. Kroh hatte das Amt übergangsweise übernommen, nachdem Ingrid Matthäus-Maier im April dieses Jahres zurückgetreten war. Schröder war bislang Vorstandsvorsitzender der NRW.Bank Düsseldorf und Münster.

Zum 1. September habe sich auch die Organisation des Vorstands
geändert, hieß es weiter. Ziel der Umstrukturierung sei eine klare
Spartenstruktur sowie eine stärkere Trennung von Markt- und
Marktfolgefunktionen.

Schröder arbeitete bislang in verschiedenen Funktionen für die
Westdeutsche Landesbank. Im August 2002 wechselte er in den Vorstand
der neu errichteten NRW.Bank und übernahm 2006 den Vorstandsvorsitz.
Schröder ist verheiratet und hat drei Kinder.

(rheinmain)


 


 

Bankengruppe in Frankfurt
Ulrich Schröder
Wolfgang Kroh
KfW Bankengruppe
Frankfurt am Main

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bankengruppe in Frankfurt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: