Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Umfrage

3 - 2 - 1 - Mainz

Na gut, mit dieser Überschrift sind wir etwas über das Ziel hinausgeschossen. Denn in einer aktuellen Studie des Magazins FOCUS landet die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt immerhin auf Platz 2.

Eigentlich betrachtet die Stadt die zahlreichen Rankings der Städte und Regionen zu Wirtschaftskraft oder Lebensqualität mit leiser Skepsis – nach dem Motto „Traue nur der Statistik, die Du selbst gefälscht hast“. Dieses Mal jedoch macht Oberbürgermeister Michael Ebling eine Ausnahme: Für die aktuelle FOCUS-Studie unter dem Titel „Wo Deutschland am besten ist“ mussten Städte und Landkreise in insgesamt sechs Kategorien überzeugen: Wohlstand, Jobs, Sicherheit, Preise, Wohnen und Infrastruktur, Alter und Gesundheit. Nur wer in der Gesamtabrechnung all dieser Faktoren einen Top-Wert erzielte, erreichte eine gute Platzierung. Im Auftrag des Magazins trug der renommierte Sozialforscher Wolfgang Steinle mit seinem Team aus Köln Tausende von Daten zusammen und untersuchte insgesamt 33 Einzelindikatoren - vom durchschnittlichen Bruttojahresgehalt (Kategorie Wohlstand) bis zum Anteil der Kinder unter zehn Jahren (Kategorie Alter).

Überzeugt hat Ebling der Ansatz der Forscher, die Städte und Regionen in vergleichbare Klassen einzuteilen und dann im direkten Vergleich zu bewerten: „Natürlich kann man aus gutem Grund in der Kleinstadt Eichstätt, im Unterallgäu oder in Dingolfing-Landau ein beschauliches Leben führen oder auch wunderschön seinen Urlaub verbringen – weit weg von Großstädten wie Hamburg, Berlin, München oder eben auch Mainz. Trotz ihrer positiven Attribute, ihren historischen Stadtzentren, ihrer ausgezeichneten Infrastruktur und – wie im Fall von Mainz – hoher Wirtschaftskraft und niedriger Arbeitslosigkeit haben die Metropolen und Universitätsstädte beispielsweise mit hohen Mieten, sozialen Problemen, einer höheren Kriminalität und vor allem hohen finanziellen Belastungen zu kämpfen. Es zeichnet die Studie aus, dass sie diese mangelnde Vergleichbarkeit erkennt und ein eigenes Ranking der Landeshauptstädte vorlegt, in dem Mainz hinter München auf einem hervorragenden Platz 2 liegt. Das zeigt: Hier lässt sich´s gut leben“.

In der Gesamtliste aller 402 Kommunen und Landkreise liegt die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt im gesunden oberen Mittelfeld.

(Redaktion)


 


 

Mainz
Städte
Landeshauptstadt
Magazins
Wirtschaftskraft
Vergleich

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mainz" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: