Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Hessischer Einzelhandel

Leichte Zunahme bei Umsatz und Beschäftigten

(bo/dapd) Der hessische Einzelhandel hat im abgelaufenen Jahr schon vor dem Weihnachtsgeschäft sowohl beim Umsatz als auch der Zahl der Beschäftigten leicht zugelegt.

Der Umsatz stieg im November 2011 preisbereinigt gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat um 1,2 Prozent, wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden am Donnerstag mitteilte. Nominal waren es sogar 2,6 Prozent.

Die Zahl der Beschäftigten nahm im Jahresvergleich um 1,2 Prozent zu. Allerdings ist dies ausschließlich der Steigerung um 2,3 Prozent bei den Teilzeitbeschäftigten zu verdanken, während es bei den Vollzeitbeschäftigten einen leichten Rückgang gab.

In den ersten elf Monaten 2001 betrug das reale Umsatzplus 1,9 Prozent. Die Zahl der Beschäftigten nahm von Januar bis November um 1,7 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum zu (plus 2,0 Prozent Teilzeit- und plus 1,3 Prozent Vollzeitbeschäftigte).

(dapd-hes)


 


 

Beschäftigte
Umsatz
Hessen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Beschäftigte" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: