Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Neue Chance

Union erhofft sich aus Hessen Rückenwind für die Bundestagswahl

(bo/ddp-hes). Die Union verspricht sich von der vereinbarten Neuwahl Rückenwind für die Bundestagswahl 2009. Trotz des Verzichts von SPD-Landeschefin Andrea Ypsilanti auf die Spitzenkandidatur sei klar, dass weite Teile der SPD gerne mit der Linken kooperieren wollten, sagte Unions-Bundestagsfraktionsvize Wolfgang Bosbach (CDU) der «Berliner Zeitung» (Montagausgabe) laut Vorabbericht. «Die politische Alternative wird damit für die Wähler auch im Bund deutlicher», betonte er.

Bosbach vertrat die Ansicht, die SPD werde auch im Bund mit der Linkspartei zusammengehen, wenn es ihr parteipolitisch opportun erscheine. Es werde nun deutlich, dass die Volksparteien nicht nur Varianten der jeweils anderen seien, sondern für ganz unterschiedliche Konzepte und Inhalte stünden.

Der designierte Spitzenkandidat der hessischen SPD, Thorsten Schäfer-Gümbel, bekannte sich dazu, in der Frage einer Zusammenarbeit mit der Linkspartei den gleichen Wortbruch begangen zu haben wie seine Vorgängerin Andrea Ypsilanti. «Das Thema Wortbruch trifft die ganze Partei, es gilt für alle Abgeordneten, weil alle mit Ausnahme von Dagmar Metzger entschieden haben, dass wir diesen schwierigen Weg der Abwägung gehen«, sagte Schäfer-Gümbel der »Frankfurter Rundschau" (Montagausgabe) laut Vorabbericht.

Schäfer-Gümbel sagte, seine Kandidatur biete seiner Partei die Möglichkeit, durchzustarten. Der Sozialdemokrat schloss weder eine Koalition mit der Linkspartei noch eine große Koalition aus. «Ich glaube, dass wir da alle schlauer geworden sind. Es geht darum, das Maximum an sozialdemokratischen Inhalten umzusetzen», sagte er. Eine große Koalition habe aber nicht seine erste Priorität.

(rheinmain)


 


 

cDU
Rückenwindt
Bundestag

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "cDU" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: