Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Festnetzangebote

Vodafone will 2009 Arcor als Marke aufgeben

(bo/ddp.djn). Der Mobilfunkbetreiber Vodafone will Arcor als Marke der deutschen Festnetztochter 2009 vom Markt nehmen. Im Laufe des kommenden Jahres sollen alle Festnetzangebote unter dem Namen Vodafone angeboten werden, zitiert die «Financial Times Deutschland» (Dienstagausgabe) Friedrich Joussen, den Vorsitzenden der Geschäftsführung von Vodafone Deutschland. «Wahrscheinlich im kommenden Jahr werden dann auch alle Arcor-Ladengeschäfte unter der Marke Vodafone laufen», sagte der Manager dem Blatt weiter.

Dem Blatt zufolge will sich das Unternehmen mit der Umbenennung
stärker als bislang als Komplettanbieter von
Telekommunikationsdiensten auf dem deutschen Markt positionieren.
Vodafone hatte Arcor im Mai komplett übernommen und für die fehlenden
26,4 Prozent 474 Millionen Euro gezahlt.

(Redaktion)


 


 

Festnetzangebote
Vodafone
2009
Arcor

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Festnetzangebote" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: