Weitere Artikel
Wende

Fraport sieht Talsohle bei Passagierzahlen durchschritten

(bo/ddp-hes). Der Flughafenbetreiber Fraport sieht die Talsohle in der Luftfahrt durchschritten.

Am Heimatflughafen in Frankfurt am Main seien im Dezember das erste Mal seit anderthalb Jahren wieder steigende Passagierzahlen verzeichnet worden, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Gut 3,8 Millionen Passagiere am größten deutschen Flughafen seien im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Plus von 2,3 Prozent.

«Dies ist trotz schwieriger Witterungsbedingungen und zahlreicher Flugausfälle vor Weihnachten der erste Anstieg des Passagieraufkommens an unserem Heimatstandort seit Mai 2008», sagte Vorstandsvorsitzender Stefan Schulte. Wachstumstreiber sei der Interkontinentalverkehr mit einem Plus von 6,3 Prozent gewesen.

Auch beim Luftfrachtumschlag zeige der Trend weiter nach oben. Knapp 174 000 Tonnen Fracht stünden im Vergleich zum Dezember 2008 für einen Zuwachs von 29,1 Prozent am Frankfurter Flughafen und würden das Novemberplus von 7 Prozent um mehr als das Vierfache übertreffen, sagte Schulte.

Von Januar bis Dezember nutzten den Angaben zufolge mehr als 50 Millionen Passagiere den Frankfurter Flughafen. «Mit einem Jahresminus von noch 4,7 Prozent schneidet die Passage besser ab als ursprünglich zu erwarten war», sagte der Vorstandsvorsitzende. Noch im Oktober hatte das Prognoseminus bei fünf bis sechs Prozent gelegen.

Dennoch brachte das Jahr 2009 Fraport am Frankfurter Flughafen insgesamt rückläufige Verkehrszahlen. Das Luftfrachtaufkommen sank um 10,1 Prozent auf 1,8 Millionen Tonnen. Konzernweit, also einschließlich weiterer von Fraport betriebener Flughäfen, schließt der Konzern das Jahr mit einem Passagierminus von 2,6 Prozent und damit rund 74 Millionen Fluggästen und einem Rückgang der Luftfracht von 9,7 Prozent auf 2,1 Millionen Tonnen.

(ddp)


 


 

Frankfurter Flughafen
Passagierminus
Dezember
Vorstandsvorsitzende
Luftfahrt
Millionen Passagiere
Vergleich
Plus
Konzern
Jahresminus
Luftfracht

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Frankfurter Flughafen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: