Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell
Weitere Artikel
Wehrdienst

291 freiwillige Rekruten traten in Hessen ihren Dienst an

(bo/dapd). 291 Freiwillige haben am Montag in Hessen ihren Wehrdienst in den Kasernen angetreten. Ein Großteil der Rekruten leistet den Dienst bei den Streitkräften in Stadtallendorf, wie ein Sprecher des Landeskommandos Hessen am Montag in Wiesbaden sagte.

68 Freiwillige absolvieren eine Grundausbildung beim Heer in Schwarzenborn. Die allgemeine Wehrpflicht ist seit vergangenem Freitag offiziell ausgesetzt.

Wie viele Frauen den neuen Freiwilligendienst antreten, konnte der Sprecher nicht sagen. Bundesweit seien von 3.500 Freiwilligen jedoch nur 44 weiblich.

Die Rekruten haben sich für einen Zeitraum zwischen 7 und 23 Monaten verpflichtet. Im Schnitt werden sie 15 Monate Wehrdienst leisten.

(dapd )


 


 

Freiwillige
Rekruten
Wehrdienst
Hessen
Montag
Wehrpflicht

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Freiwillige" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: