Weitere Artikel
Samstag, den 29. Nov. 2008, 19.30 Uhr

Weihnachtskonzert mit den Deutschen Philharmonikern in der Alten Oper

Mit einem vorweihnachtlichen Konzert der Superlative werden die Frankfurter Mendelssohn-Tage 2008 / 09 zu Mendelssohns 200. Geburtsjubiläum eröffnet: Über 500 Mitwirkende stehen am Samstag, den 29. November 2008, 19.30 Uhr auf der Bühne im Großen Saal der Alten Oper Frankfurt. Neben den 200 Sängerinnen und Sängern der Mendelssohn-Chorvereinigung, des Polizeichores Frankfurt und der Frankfurter Singakademie treten 250 Kinder des Frankfurter Grundschulchores auf, die sich über Monate hinweg auf diesen Auftritt vorbereitet haben, um zum 1. Advent die 2.500 Zuhörer zu erfreuen.

Stargast sind die Deutschen Philharmoniker aus Berlin als internationales Spitzenorchester. Als Solisten konnten die renommierte Sopranistin Elisabeth Scholl, die Altistin Margarete Joswig und der Bariton Dietrich Volle gewonnen werden. Auf dem Programm dieses herausragenden Konzertes, das unter der Schirmherrschaft der Frankfurter Oberbürgermeisterin Dr. Petra Roth steht, finden sich Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, u. a. „Die Geburt Christi“, die Kantate „Vom Himmel hoch“, die Sinfonie Nr. 5 in d-moll und bekannte weihnachtliche Weisen. Der Komponist Mendelssohn Bartholdy, dessen 200. Geburtstages am 3. Februar 2009 die Musikwelt gedenkt, war eng mit der Stadt Frankfurt verbunden: Im Jahr 1837 kam er nach Frankfurt, um hier zu dirigieren, dabei lernte er seine spätere Frau Cécile Jeanrenaud kennen, die er 1838 in Frankfurt heiratete. Anschließend kam er immer wieder in die Mainmetropole und die Region, um hier zu kuren und zu komponieren, und er arbeitete an bedeutenden Werken.

Mit diesem Eröffnungskonzert der Frankfurter Mendelssohn-Tage, das der Polizeichor Frankfurt gemeinsam mit der Mendelssohn-Gesellschaft Frankfurt veranstaltet, verabschiedet sich der Dirigent Dr. Paulus Christmann nach über 10-jähriger erfolgreicher Arbeit als Leiter des Polizeichores Frankfurt.

Karten für dieses Highlight gibt es für 18, 28 und 36 Euro bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonische Reservierung: Horst Weidlich, Tel.: 06171 / 88 77 571. Bestellte Karten werden umgehend zugeschickt.

(rheinmain)


 


 

Weihnachtskonzert
Alte Oper
Frankfurt am Main
Deutsche Philharmoniker

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Weihnachtskonzert" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: