Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Verkehrs- und Baustellenmanagement

Weniger Staus auf Hessens Autobahnen

(bo/ddp-hes). Autofahrer in Hessen stehen nach einer Auswertung der Straßen- und Verkehrsverwaltung immer seltener im Stau. Im ersten Halbjahr 2008 habe sich der Verkehr rund 8000 Stunden gestaut. Bis 2004 seien es jährlich noch mehr als 88 000 Stunden gewesen, teilte das Verkehrsministerium am Sonntag in Wiesbaden mit.

Verkehrsminister Alois Rhiel (CDU) führt den Rückgang auf ein
deutlich verbessertes Verkehrs- und Baustellenmanagement zurück. So
seien der Auswertung zufolge vor allem die Staus durch Baustellen
deutlich reduziert worden. Positiv habe sich auch die zeitweise
Seitenstreifenfreigabe ausgewirkt.

Insgesamt seien 27 Prozent aller Staus durch Baustellen verursacht
worden, hieß es. Die Hälfte der Staus entstand demnach durch zu hohes
Fahrzeugaufkommen. Unfälle und Pannen waren in 20 Prozent der Fälle
Auslöser von Staus.

(rheinmain)


 


 

Hessen
Autobahnen
Stau
Staus
Autobahn
Alois Rhiel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hessen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: