Weitere Artikel
Hessen IHK

Wirtschaft erwartet schnelle Schritte zur Bildung einer handlungsfähigen Landesregierung

Nach dem gescheiterten Versuch zur Bildung einer rot-grünen Minderheitsregierung erwartet die Arbeitsgemeinschaft der hessischen Industrie- und Handelskammern neue Koalitionsverhandlungen. „Der Mittelstand in Hessen braucht schnell eine handlungsfähige Regierung in Wiesbaden, die den Wirtschaftsstandort stärkt und Arbeitsplätze auch in schwierigen Zeiten sichert“, erklärte der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der hessischen Industrie- und Handelskammern, Hans-Joachim Tonnellier.

Möglichst noch vor dem Jahresende sollte ein Landeshaushalt beschlossen werden, um tragfähige Grundlagen für die weitere Entwicklung des Landes zu schaffen. „Unabhängig von Personalfragen müssen die wesentlichen Themen wie Verkehr, Schule und Energie jetzt mit aller Kraft vorangebracht werden.“

(rheinmain)


 


 

Handlungsfähige regierung
Hessen IHK
Wirtschaft Hessen
Scheitern Ypsilanti

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Handlungsfähige regierung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: