Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Marketing Marketing Wissen
Weitere Artikel
Werbung

Wirtschaftskrise wirkt sich auf Werbebudgets aus

(bo/ddp.djn). Die weltweite Wirtschaftskrise wird nach Einschätzung von Wirtschaftsvertretern deutlichen Einfluss auf die Ausgaben für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit haben. «Das wahrscheinlichste Szenario ist, dass die Budgets leicht rückläufig sind, in der Größenordnung von etwa fünf Prozent», sagte Florian Haller von der Agentur Serviceplan bei einer Umfrage des Branchendienstes «Kontakter». Zugleich sehe er einen Trend zur schärferen Kontrolle der Werbewirkung.

Jeder Werbe-Euro werde «verstärkt hinsichtlich Sinn und Ziel
überprüft», sagte der Marketingchef der Lufthansa, Hubert Frach. Der
Marketingverantwortliche von Toyota Deutschland, André Schmidt,
glaubt, dass «Online-Werbung und Suchmaschinenmarketing deutlich
wachsen» werden.

Der Geschäftsleiter des Verlagskonzerns Bauer Media, Andreas
Schoo, riet der Branche, in diesem Jahr nach dem Prinzip «Augen zu
und durch» zu verfahren. Für 2010 hofft er den Angaben zufolge wieder
auf einen «signifikanten Anstieg» der Werbebudgets. Gruner +
Jahr-Vermarktungschef Stan Sugarman rechnete mit einem Minus, «das
sicher mindestens im mittleren einstelligen Prozentbereich liegt».
Zuwächse erwartet die Branche hingegen im Auslands- und
Onlinegeschäft. Dort seien die «wirtschaftlichen Möglichkeiten
durchaus hoffnungsvoll», sagte der Geschäftsführer des Verbands
Deutscher Zeitschriftenverleger, Wolfgang Fürstner.

RTL-Geschäftsführerin Anke Schäferkordt sagte dem «Kontakter»
zufolge, es würden langfristig diejenigen gewinnen, «die den Mut
haben, gegen den Strom zu schwimmen». Der ehemalige ARD-Vorsitzende
Fritz Raff rechnete damit, sich die Werbewelt in jene, die
Werbesäckel unter Verschluss hielten, und jene, die weiterhin mit
ihren Investitionen die Konjunktur ankurbelten, spalten werde. An
eine positive Marktentwicklung glaubt hingegen Klaus-Peter Schulz,
Sales-Vorstand bei ProSiebenSat.1.

Die Online-Branche rechnet dem Bericht zufolge nach dem kräftigen
Wachstum der vergangenen Jahre mit einer Konsolidierung .

(Redaktion)


 


 

Werbebudget
Wirtschaftskrise
Werbung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Werbebudget" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: