Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Bizz Tipps Bizz-Wissen
Weitere Artikel
3-2-1…meins!

"World Wide Web" wird persönlichem Kontakt vorgezogen

Und mit einem Klick gehört es Dir- fast so schnell, wie man „3-2-1…meins“ ausspricht, ist man Eigentümer eines „neu-gebrauchten“ Gegenstandes. Dabei sitzt man gemütlich Zuhause, trinkt einen Kaffee oder Tee und isst das dazu passende runde Knuspergebäck.

Aber ist es wirklich so weit gekommen, dass der heimische Schreibtischstuhl dem vertrauten Flair eines Flohmarktgangs vorgezogen wird?
Das Stöbern, das Handeln, die Kommunikation mit anderen Menschen.
Wird auf die „persönliche Basis“ in der heutigen Gesellschaft überhaupt kein Wert mehr gelegt?
So sollte man meinen, wenn auf den Flohmärkten gähnende Leere herrscht und die Aussteller die einzigen sind, die stöbern, handeln und kommunizieren .
Zur gleichen Zeit sich in der vermeintlich „modernen, kommunikativen“ Welt aber die Tastenanschläge und Mausklicks pro Minute häufen und sich wieder ein paar Hunderte mehr über das Ersteigerte freuen, ohne je ein Wort mit seinem Verkäufer gewechselt zu haben.

Obwohl wir mit einem Mausklick mit hunderten von Menschen gleichzeitig über das "World Wide Web“ kommunizieren können, ist es uns auch möglich, unsere täglichen Geschäfte zu regeln, ohne eine Basis zu einem anderen Menschen aufbauen zu müssen- wo wird uns diese Art der (Nicht)Kommunikation letztendlich noch hinführen?

Sarina Haase

Foto: www.pixelio.de

(Redaktion)


 


 

3
2
1...meins
world wide web
Flohmarkt
ebay

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "3" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: