Weitere Artikel
Zertifizierung

ANEXIAs Qualitätsmanagement zertifiziert

0
0

Zur Steigerung der Qualität von Produkten und Arbeitsprozessen führen immer mehr Unternehmen entsprechende Managementsysteme ein. Auch der IT-Dienstleister ANEXIA setzt auf Qualitätsmanagement und hat sich die hervorragende Umsetzung des Systems vor kurzem zertifizieren lassen.

Mit der abschließenden Zertifizierung endet ein Prozess, der sich teils über mehrere Jahre hinstreckt. Auch bei ANEXIA, einem IT-Dienstleister für qualitativ hochwertige, individuelle Lösungen im Bereich Managed-Hosting und Software-Entwicklung, liegen die ersten Überlegungen zur Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems (QM) gemäß ISO 9001:2008 lange zurück.

Ein renommiertes Consulting-Unternehmen, das sich auf die Zertifizierung von IT Unternehmen spezialisiert hat, stand beim Aufbau des QM-Systems beratend und unterstützend zur Seite. Damit war ein Partner mit im Boot, der über die entsprechende Erfahrung verfügte und der auf die abschließende Zertifizierung intensiv vorbereitete. Dieses finale Verfahren, auch Audit genannt, muss den Regeln entsprechend von einem anderen Unternehmen durchgeführt werden. Im Falle ANEXIA war es mit SGS einer der weltweit führenden, akkreditierten ISO-Auditoren.

QM-Systeme neu zu installieren ist ein aufwendiger, letztendlich aber lohnender Prozess. Bei ANEXIA waren sämtliche Unternehmensbereiche eingeschlossen, um auf allen Ebenen Verbesserungen der Arbeitsprozesse zu erzielen und höchst mögliche Qualitätsstandards zu setzen.

Für ANEXIA, einem führenden Entwickler von Webanwendungen und mobilen Applikationen, etwa für iPhone, iPad und Android, ergaben sich schnell spürbare Verbesserungen. Diese betrafen sowohl die Software-Entwicklungs-Abteilung als auch den Bereich IT-Services/Managed-Hosting. Die strengen Regelungen, festgehalten im QM-Handbuch, sehen beispielsweise eine durchgehende n+1 Ausführung sämtlicher Hardware vor. An einem Software-Projekt arbeiten mindestens zwei Entwickler, um den Ausfall eines Mitarbeiters problemlos kompensieren zu können. Eine umfangreiche Analyse aller firmeninternen Prozesse hat zudem Punkte aufgezeigt, die verbessert werden konnten.

Qualitätsmanagement ist auch Marketinginstrument 

Die im Innern eines Unternehmens sichtbaren Vorteile werden zudem zum wichtigen Marketinginstrument. Hohe Investitionen in IT-Services und in den Managed-Hosting-Bereich rechnen sich erst dann, wenn der Ausfall einer Komponente nicht den Ausfall mehrerer Systeme verursacht. Zu einerseits deutlichen Einsparungen dank QM bestätigt sich auf der anderen Seite der gute Ruf von ANEXIA als zuverlässiger Dienstleister. Für viele Kunden ein Grund, im IT-Umfeld auf ANEXIA zu setzen.

Nicht zu unterschätzen ist, dass gelebtes Qualitätsmanagement auch eine gute Teambuilding-Maßnahme darstellt. Denn QM betrifft die gesamte Belegschaft, da winkt als Ziel das Audit, und auf dieses Ziel hin müssen alle Beteiligten hinarbeiten. So zeigt sich Geschäftsführer Alexander Windbichler denn auch äußerst zufrieden. „Mein Dank gilt dem gesamten Team, das hart an der Einführung eines QM-Systems gearbeitet hat und wir dadurch ganz besonders hohe Qualitätsstandards erreichen konnten.“

(Redaktion)



Empfehlen Sie diesen Artikel weiter!

0
0

 


 

ANEXIA
Dienstleister
QM-Systems
Qualitätsmanagement
Prozess
Ausführung
Zertifizierung
Ausfall

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden