Sie sind hier: Startseite Ruhr Metropol-Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Dortmunder IT-Dienstleister

adesso AG expandiert in die Türkei

Die Dortmunder adesso AG hat eine eigene Landesgesellschaft in der Türkei gegründet. Dabei stehen zunächst Lösungen und Services rund um die Bereiche Content Management und Mobile Business im Fokus.

Vom Standort Istanbul wird der IT-Dienstleister unter Leitung des Geschäftsführers Burak Bari sein gesamtes Leistungsportfolio im Bereich des Software Development Management vertreiben. Der Markteintritt in der Türkei steht für die stärkere internationale Ausrichtung von adesso. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Strategie, das organische Unternehmenswachstum auch durch das Erschließen neuer Märkte konsequent voranzutreiben", erklärt Dr. Rüdiger Striemer, Co-Vorstandsvorsitzender der adesso AG.

Fokus auf mobile Anwendungen

Der IT-Dienstleister wird dabei das Content-Management-System FirstSpirit vermarkten und Unternehmen bei der Konzeption und Implementierung maßgeschneiderter, kundenspezifischer Portale oder bei konzernweiten Migrationen unterstützen. Eine weitere Aufgabe umfasst die Umsetzung mobiler Unternehmensanwendungen als Ergänzung bereits bestehender Informations-, Vertriebs- und Kommunikationskanäle fokussieren. Hier reicht das Spektrum von der Realisierung mobiler Portale bis hin zur Integration geschäftskritischer Applikationen. Denn "gerade im Bereich der Entwicklung mobiler Applikationen ist heute eine große Nachfrage auf Unternehmensseite zu erkennen – vor allem auch in den zwei zentralen Wachstumsmärkten der Türkei, dem Finanzsektor und der Telekommunikationsbranche,“ so Bari.

(Redaktion)


 


 

adesso AG
IT-Dienstleistung
Applikationen
Content-Management-Systeme

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Türkei" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: