Sie sind hier: Startseite Ruhr Metropol-Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
  • 25.08.2015, 16:24 Uhr
  • |
  • Düsseldorf / Essen / Kerpen
  • |
  • 0 Kommentare
Airport Office

Flughafen-Investor verlegt Firmensitz nach Düsseldorf - an den Flughafen

Die AviAlliance GmbH gibt den Firmensitz in Essen auf und zieht in die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt.

Das Unternehmen, führender privater Flughafen-Investor und -Manager, bezieht rund 1.925 m² große Büroflächen in enger Nachbarschaft zum Düsseldorfer Airport, an dem AviAlliance beteiligt ist. Weitere Beteiligungen hält das Unternehmen an Flughäfen in Athen, Budapest, Hamburg und Tirana. Der neue Firmensitz befindet sich ab November im Bürogebäude "Airport Office Four".

Im selben Gebäude hat JLL ein weiteres Unternehmen platziert: Die AI Industrial Services GmbH, Spezialist für Oberflächentechnik und Wärmebehandlung mit Sitz in Kerpen, wird ca. 515 m² für eine zusätzliche Niederlassung belegen. Der Bezug der Flächen ist ebenfalls für das vierte Quartal geplant.

Mit den beiden neuen Anmietungen ist das ca. 5.500 m² umfassende Gebäude der Barmenia Lebensversicherung a.G. zu über 50 % vermietet.

(Redaktion)


 


 

Firmensitz
Gebäude
Airport Office
Flughafen-Investor
AviAlliance
AI Industrial Services
JLL

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Firmensitz" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: