Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell

Aktuell - Seite 3

NRW-Exporte

NRW-Statistik

Im Februar deutliche Steigerung bei den Im- und Exporten

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft exportierte im Februar 2018 Waren im Wert von 16,2 Milliarden Euro. Das waren 6,8 Prozent mehr als im Februar 2017.  mehr…
Online-Sprachkurse als smarter Einstieg in die Digitalisierung?

Digitalisierung

Online-Sprachkurse als smarter Einstieg in die Digitalisierung?

Jeden Tag erscheinen neue Artikel über die Digitalisierung. Der Tenor: Sie ist nicht nur auf dem Weg, sie ist unausweichlich. Für viele Unternehmen ist sie aber ein Buch (oder vielmehr eine PDF-Datei) mit sieben Siegeln. Wo soll die Digitalisierung anfangen? Direkt die Fertigung oder das Lager mit den neuesten Möglichkeiten der Technik auszustatten, kann beispielsweise ein kostspieliges und zeitintensives Vorhaben sein. Empfehlenswert sind zunächst Pilotprojekte:  mehr…
Drei Schritte zur papierlosen Buchhaltung

Buchhaltung

Drei Schritte zur papierlosen Buchhaltung

Für ein Unternehmen ist die Buchhaltung und der Bereich Finance das Herzstück. Die Daten und Informationen, die in der Buchhaltung erfasst und weiterverarbeitet werden, dienen unter anderem dazu, um künftige Inventionen und Entscheidungen auf Basis der aktuellen wirtschaftlichen Situation einschätzen und planen zu können.  mehr…
Durchschnittliche Bruttostundenverdienste(ohne Sonderzahlungen) in NRW

NRW-Statistik

Equal Pay Day: Frauen lagen 2017 noch 22 Prozent hinter den Männern

Mit einem durchschnittlichen Bruttostundenverdienst von 16,26 Euro verdienten Frauen in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2017 fast 22 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen (20,90 Euro).  mehr…
Erstes „Sing together“ am 19. April 2016 im Opernhaus Düsseldorf.

Mitsing-Konzert

„Sing together“ am 30. Juni im Theater Duisburg

Projektchor lädt Sing-Begeisterte ab 12 Jahren zum Mitsingen ein  mehr…
Alexander und Ekaterina Kolodochka

Konzert

Saisonauftakt Generationenstiftung-EUV mit dem Klavierduo Kolodochka

Familienkonzert „Peter und der Wolf“ am 7. März in der Apostelkirche Essen-Frohnhausen  mehr…
Performance Night by metapeople

dmexco 2016

Performance Night by metapeople zur dmexco 2016: Registrierung gestartet

Jetzt heißt es schnell zu sein: Am 1. August startete die Registrierung für die Warm-Up-Party zur diesjährigen Digitalmesse dmexco in Köln.  mehr…
IT-Freelancer sind für größere Unternehmen unverzichtbar

Freelancer

IT-Freelancer sind für größere Unternehmen unverzichtbar

IT-Freelancer sind für die große Mehrheit der größeren Unternehmen in Deutschland unverzichtbar. Acht von zehn Unternehmen (83 Prozent) geben an, dass IT-Freiberufler für ihr eigenes Unternehmen aktuell eine große Bedeutung haben. Gerade einmal für fünf Prozent der Unternehmen spielen sie gar keine oder nur eine geringe Rolle. Und jedes zweite Unternehmen (50 Prozent) geht davon aus, dass die Bedeutung von IT-Freelancern in den kommenden sechs Monaten zunehmen wird.  mehr…
Wachstumsgrenze für Smarphones in Sicht

Smartphone & Co.

In Deutschland sind Wachstumsgrenzen in Sicht

Auf dem deutschen Markt scheinen die Wachstumsgrenzen für Smartphones erreicht, andere „Wearable Devices“ wie Smart Watches sind noch weit vom Boom entfernt. Funktionieren könnten spezielle Angebote für Ältere und attraktive Tarife.  mehr…
Internet of Things

Schluss mit Illusion 4.0

Warum Industrie 4.0 professionelles Marketing braucht

Die Kommunikation zu Industrie 4.0 lässt sich nur als desaströs bezeichnen. Trotz Medienwirbels ist der Begriff vielen Unternehmen unbekannt - vom Verständnis ganz zu schweigen. Die Zeit ist reif für mehr Professionalität, verständliche Inhalte und konkrete Nutzen.  mehr…
Spontanbesuch vom Finanzamt? Keine Panik!

Spontanbesuch vom Finanzamt ist zulässig

Wenn der Fiskus klingelt: Das sollten Unternehmer beachten

Lohnsteuer-Nachschau: So heißt das neue Prüfinstrument des Fiskus im Kampf gegen Steuerausfälle. Finanzbehörden dürfen ab sofort unangemeldet Lohn- und Gehaltsunterlagen in den Geschäftsräumen prüfen. Was Unternehmen beachten sollten.  mehr…
Empfängerort – Neuerungen bei der Umsatzsteuer

Ort der Dienstleistung

Empfängerort – Neuerungen bei der Umsatzsteuer

Bisher war es immer ein Problem ad hoc zu bestimmen wo der Ort einer Dienstleistung liegt. Denn dies ist ja notwendig um bestimmen zu können, ob steuerbar oder nicht steuerbar geleistet wird. Die entsprechende Vorschrift zur Bestimmung des Ortes der Dienstleistung erschloss sich nicht gerade sofort und enthielt Ausnahmen und Sonderregelungen.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: