Weitere Artikel
GRAVIS/ App Bar

GRAVIS eröffnet die erste App Bar

Mehr als 65.000 Apps sind im App Store bereits für den iPod touch oder das iPhone verfügbar – und täglich kommen neue Highlights hinzu. Für die Kunden ist es nicht leicht, den Überblick zu behalten: Welche App lohnt sich wirklich, wie handlich ist das neue Feature und was steckt hinter der Beschreibung im App Store? Alle, die sich gern persönlich überzeugen, können die Apps nun bei GRAVIS testen, denn im Berliner GRAVIS Store eröffnet jetzt die erste App Bar.

"Es gibt für fast alles eine App – bei uns finden Sie die richtige", sagt Archibald Horlitz, Gründer und Vorstand von GRAVIS. "Mit Apps kann jeder Kunde seinen iPod touch oder sein iPhone genau um die Funktionen erweitern, die am besten zu ihm passen. Wir unterstützen ihn dabei, die geeigneten Apps zu finden. Bei GRAVIS können die Kunden beliebte Apps kennenlernen, neue Möglichkeiten entdecken und sich eine eigene Meinung bilden." Seit Oktober gibt es dafür einen eigenen Bereich im Berliner Flagshipstore des Digital-Lifestyle-Anbieters. Vor Ort können die Besucher aus knapp 300 kostenfreien und kostenpflichtigen Apps auswählen und sie auf Herz und Nieren prüfen.

Orientierungshilfe an der App Bar
Erste Anhaltspunkte für die Suche nach der richtigen App geben die Top 10-Listen direkt an der App Bar: Ein großes Display zeigt die beliebtesten Apps der Bereiche Entertainment und Produktivität. Angezeigt werden dabei sowohl die Ranglisten des App Stores als auch die Testsieger der "Maclife"-Redaktion. Diese Bewertungen geben Orientierung im App-Dschungel und werden laufend aktualisiert. Durch die vorinstallierten Apps kann jeder nach Lust und Laune selbst stöbern. Wer seine Favoriten bereits gefunden hat, ist bei GRAVIS ebenfalls richtig: iTunes Karten sind vor Ort erhältlich, und mit einem Guthaben auf dem iTunes Account kann der GRAVIS Store Hotspot gleich zum Download genutzt werden.

Einmaliger Service in Berlin
Auf die persönliche Beratung müssen die Kunden an der App Bar nicht verzichten. Die Mitarbeiter des Berliner Flagshipstores stehen jederzeit für individuelle Tipps und Hilfestellung zur Verfügung. "GRAVIS ist der einzige Ort in Deutschland, an dem iPhone- und iPod touch-Besitzer kostenpflichtige Apps anschauen und ausprobieren können", sagt Archibald Horlitz. "Bisher kann die App Bar nur in Berlin besucht werden. Wir planen aber, den Service auch auf weitere Standorte auszuweiten."

(Redaktion)


 


 

GRAVIS
Berlin
App Bar
GRAVIS Store

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "GRAVIS" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: