Sie sind hier: Startseite Ruhr Bizz Tipps Personal
Weitere Artikel
Aprilscherz

April, April ...

Heute, am 1. April sollten Sie auf der Hut sein und nicht alle so furchtbar ernst nehmen.... denn heute wird sicherlich jemand versuchen, Sie in den April zu schicken.

Was steckt hinter dem Aprilscherz ?

Unter dem Aprilscherz versteht man den Brauch, am 1. April seine Mitmenschen durch erfundene oder verfälschte Geschichten, Erzählungen oder Informationen hereinzulegen.

Weder auf Familienangehörigen, Freunden, Arbeitskollegen nimmt der Aprilscherz Rücksicht . Vor Auflösung des Schwindels sagt man z. B. April April.

In den April schicken

Auch bei Zeitungen, Radio- und Fernsehsendern und auch auf Webseiten ist es üblich, die Leser bzw. Hörer durch Beiträge „in den April zu schicken“.

Erstmals überliefert ist die Redensart „in den April schicken“ in Deutschland 1618 in Bayern. Wie genau es dazu kam, dass der 1. April zum Tag für besondere Scherze wurde, ist bislang unbekannt.

(Redaktion)


 


 

April
Aprilscherz
in den April schicken
1. April
Scherz
Arbeit
Zeitungsente

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "April" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: