Sie sind hier: Startseite Ruhr Bizz Tipps Personal
Weitere Artikel
Arbeit 4.0

Personaleinsatzplanung 4.0 mit Mobile Workforce Management

Wie Sie mit MWFM Transparenz auf Prozess- und Kostenebene herstellen

Alle aktuell relevanten Aufträge werden im Auftragsmonitor mittels Gantt-Diagrammen übersichtlich dargestellt. Parallel erhält der Disponent Hinweise zum Einsatz- bzw. Verfügbarkeitsstatus sämtliche Ressourcen auf Personal- und Maschinenebene. Die Verplanung erfolgt einfach per Drag & Drop mit der Maus am Monitor. Planungsfehler werden vermieden und Leerlaufzeiten reduziert. Die Automatisierung hat zudem den Vorteil, dass Statusrückmeldungen durch das mobile Personal auf Wunsch auch durch den Kunden in Echtzeit einsehbar sind.

Die mit keinerlei Entwicklungsaufwand verbundene Anwendung ist intuitiv bedienbar und läuft auf allen handelsüblichen Smartphones und Tablets. Elektronische Auftragsdaten, z. B. Start, Ende oder Zählerstände werden direkt mit GPS-Stempel generiert. Mit der integrierten Messengerfunktion – vergleichbar WhatsApp – lassen sich zum Beispiel Rückfragen zum Auftrag oder andere Nachrichten austauschen, Liefernachweise erbringen und etwaige Schäden per Foto dokumentieren. Frachtbriefe und Lieferscheine können zudem vor Ort erstellt und direkt auf dem Tablet oder Smartphone vom Kunden unterschrieben und ausgedruckt werden. Auch andere, individuelle Reports lassen sich aus Laufzeitdaten generieren. Unterschriftsfunktion und Barcodeerfassung gehören zu den Basisfunktionalitäten.

Selbst die Rechnungsprüfung erfolgt auftragsbegleitend in Echtzeit. Unmittelbar nach Abschluss der erbrachten Leistung können erfasste Stunden freigegeben werden, ohne auf Auftragszettel warten zu müssen. Damit steigt auch die Kostentransparenz und es ist eine schnellere Abrechnung möglich, ein Umstand, der sich positiv auf die Liquidität auswirkt.

(Redaktion)


 

 

Arbeit 4.0
Arbeit der Zukunft
Industrie 4.0
Digitalisierung
Logistik 4.0
Personaleinsatzplanung
Personaleinsatzplanung 4.0
Mobile Workforce Management

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Arbeit 4.0" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

1 Kommentar

von olmy90
27.05.16 12:18 Uhr
Arbeit 4.0 - ein großes Potential

Kaum eine Branche ist so personalintensiv wie das Logistikwesen. Entsprechend komplex gestaltet sich die Personaleinsatzplanung in der Logistik, bei der aufgrund des enormen Kosten- und Wettbewerbsdrucks ein hohes Maß an Flexibilität und Prozesseffizienz gefragt ist.

Eine Lösung unter
http://www.pli-solutions.de/personaleinsatzplanung-logistik

 

Entdecken Sie business-on.de: