Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell News
Weitere Artikel
Prognose

RWI: Aufschwung geht 2011 weiter, wird aber schwächer

Das RWI erhöht seine Prognose für das Wachstum des realen Bruttoinlandsprodukts (BIP) in 2010 und 2011 im Vergleich zu seiner September-Prognose um jeweils 0,3 Prozentpunkte auf 3,7 bzw. 2,5%.

Der Aufschwung in Deutschland habe an Breite gewonnen; vieles deute darauf hin, dass sich die Expansion zum Jahresende hin sogar noch einmal beschleunigt, so die Wissenschaftler.
Durch den weitgehenden Abbau der Kurzarbeit und steigende Beschäftigung werden laut RWI im nächsten Jahr die Arbeitnehmereinkommen und damit auch die privaten Konsumausgaben steigen. Höhere Beiträge zur Kranken- und Arbeitslosenversicherung dämpfen hingegen die Konjunktur, so dass die Wirtschaftsexperten 2011 mit einer Verlangsamung des Wachstums rechnen.

(Redaktion)


 


 

RWI
Aufschwung
Prognose 2011

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "RWI" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: