Weitere Artikel
Base startet Offensive

Kostentransparenz bei Smartphones

Mit einer neuen Marketingoffensive will BASE dem mobilen Internet in Deutschland endgültig zum Durchbruch verhelfen.

Das erklärte Ziel: Mobiles Internet für alle! "Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die entscheidenden Hürden aus dem Weg zu räumen, die den Großteil der Deutschen noch immer davon abhalten, mobil online zu gehen: Angst vor versteckten Kosten und zu teure Smartphones", erklärt Andreas Gregori, CMO der E-Plus Gruppe. Dafür verlässt BASE ausgetretene Pfade mit separater Endgeräte- und Tarifwahl oder teuren Paketangeboten. BASE packt zu einem besonders günstigen Monatspreis zusammen, was zusammengehört: Smartphones und mobile Webnutzung in bester Qualität. Mit dieser nutzerorientierten Komplettlösung ändert die Marke fünf Jahre nach Erfindung der Sprachflatrate die Regeln für das mobile Surfen und baut den passenden Tarif gleich in das mobile Endgerät mit ein.

Smartphones mit Internet Flat inklusive

Zum Start der neuen Offensive bietet BASE zunächst sechs
Top-Smartphones inklusive Datenflatrate zu Preisen ab 11 Euro
monatlich an. Damit wird unbegrenztes mobiles Surfen, Mailen, Nutzen
von Apps und der Austausch in sozialen Netzwerken wie facebook
möglich - einfach und ohne Angst vor zusätzlichen Kosten. Zeitnah
wird das Angebot von Smartphones mit integrierter Datenflat weiter
ausgebaut. Diese Smartphones bieten nicht nur mobile Internetnutzung
mit optimaler Kostensicherheit, sondern sind auch deutlich
preiswerter als das übliche Angebot von Endgeräten mit gesonderter
Datenflatrate.

Die Qualität der sechs Endgeräte mit eingebauter Datenflatrate garantiert von Beginn an bestes Smartphone- und Webvergnügen. Vom Navigationsspezialisten Nokia 5230 bis zum edlen Alleskönner Samsung GalaxyS I9000 ist für jeden Nutzertyp etwas dabei. Je nach individuellem Bedarf können die Kunden die Mein BASE Flatrates für Sprache und SMS dazubuchen und flexibel monatlich wechseln.

Ausbau des Datennetzes

Der schnelle Ausbau des Highspeed-Datennetzes der E-Plus Gruppe
bietet BASE die Grundlage, das mobile Internet für alle zu öffnen.
"Wir haben die Zeichen der Zeit verstanden", bestätigt E-Plus CEO
Thorsten Dirks die Gesamtausrichtung des Unternehmens. "Deshalb
wächst die Highspeed-Datenversorgung im E-Plus Netz mit aktuellen
Geschwindigkeiten bis zu 7,2 MBit/s schon jetzt täglich um die Fläche
Düsseldorfs. Ebenso rasant erhöht sich der Anteil von HSPA+-Stationen, die den Kunden zeitnah Geschwindigkeiten bis zu 21,6 MBit/s und höher bieten. Bis Ende 2012 wollen wir das beste Datennetz für den Massenmarkt haben."

(Redaktion)


 


 

Smartphones
BASE
Datenflat
Endgerät
Datennetz
Qualität
Kosten
Internet
MBit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Smartphones" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: