Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Informationstechnik
Weitere Artikel
9. November in Berlin

n-tv und Twinity übertragen live vom realen ins virtuelle Berlin

Am 9. November 2009 wird die Welt auf Berlin und das Fest der Freiheit am Brandenburger Tor blicken. Auch im virtuellen Berlin, der 3D-Spiegelwelt Twinity, der weltweit ersten virtuellen Welt basierend auf realen Städten und realen Menschen, werden die Menschen diesen geschichtsträchtigen Tag feiern.

Ab 7:00 morgens wird der Nachrichtensender n-tv die Gedenkveranstaltungen live vom realen Berlin in das virtuelle Pendant in Twinity übertragen. Virtuelle Besucher aus aller Welt werden so bei diesem einzigartigen Public Viewing-Event am Pariser Platz vor der imposanten Kulisse des Brandenburger Tors an diesem symbolträchtigen Ereignis teilhaben. Auch im neu eröffneten virtuellen Mauer-Museum können sie der bewegenden Ereignisse gedenken, die 1989 die Welt veränderten und selbst ihre persönlichen Mauer-Geschichten erzählen, die in Twinity veröffentlicht werden.

(Redaktion)


 


 

Berlin
Welt
Twinity
Brandenburger Tor
Ereignis
ntv
twinity

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Berlin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: