Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell News
Weitere Artikel
Berufseinstieg

Trainings-Camp für die Berufswelt

Die Bürgerhalle des Dortmunder Rathauses wurde einen Tag lang zur Zukunftsschmiede für den Nachwuchs. Rund 260 Neunt- und Zehntklässler der Dortmunder Haupt- und Gesamtschulen erprobten beim jobtec.training ihre Talente für moderne Berufe.

Am Freitag standen insgesamt elf Berufe im Fokus. In zwei Runden bewältigten die Jugendlichen Aufgaben aus den Themenwelten Technik, Naturwissenschaft/Pflege, Logistik und kaufmännischer Bereich. Die Jugendlichen konnten in einem Parcours durch den Berufsalltag einen Einblick in den Berufsalltag erhalten und ihre persönlichen Neigungen und Talente erkennen.

Nachwuchskräfte fördern

Für die teilnehmenden Unternehmen stellen die Jugendlichen wertvolle Nachwuchskräfte dar. „Vom jobtec.training profitieren stets Unternehmen und Bewerber“, berichtet Astrid Neese, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Dortmund. „Es ist eine ideale Plattform, um erste Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern am Standort zu knüpfen.“

jobtec.training ist ein Baustein des Projekts „jobtec – Motor für deine Zukunft“, das in den letzten drei Jahren rund 3.000 Dortmunder Jugendliche mit mehr als 100 Unternehmen zusammengebracht hat. In Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Dortmund, Agentur für Arbeit und dem Projektträger xpand will es Unternehmen bei der Suche nach Nachwuchskräften unterstützen und zugleich Jugendliche Berufe der Neuen Technologien näher bringen.

(Redaktion)


 


 

Jugendliche
Talente
jobtec.training
Astrid Neese
Berufsausbildung
Nachwuchsförderung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: