Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Informationstechnik
Weitere Artikel
Bezahlsysteme im Vergleich

Online-Händler sollten flexibel sein

Problem: AGBs der Banken

Problematisch bei dieser Art der Zahlung ist, dass es über die AGB der Hausbanken meist untersagt ist, PIN und TAN auf anderen als den bankeigenen Internetseiten anzugeben. Derzeit ist ein Rechtsstreit über die Gültigkeit dieser AGB vor dem Landgericht Köln anhängig. Kommt es zu Missbrauchsfällen und entsteht ein Schaden, so wälzen manche Banken in ihren AGB die Haftung auf den Kunden ab. Laut Stiftung Warentest ist es bisher aber noch nicht zu solchen Fällen gekommen. Außerdem sind Nutzer dieses Verfahrens durch den Betreiber Payment Network AG bis 5.000 Euro je Schadensfall bei PIN- und TAN-Missbrauch gegen Haftungsfälle versichert.

Zahlung per Prepaidkarten

Für Giropay und Sofortüberweisung.de wird grundsätzlich nichts weiter benötigt als ein Girokonto mit Online-Banking-Funktion. Daneben gibt es aber noch diverse andere Bezahlsysteme, die nicht ohne Zusätze auskommen: So ist es möglich, mit einer Art Prepaidkarte des Anbieters Paysafecard zu zahlen. Das Verfahren ist grundsätzlich sicher, da keinerlei persönliche Daten im Internet angegeben werden müssen. Mit der Zahlungsvariante "Call and Pay" kann per Telefon bezahlt werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Nutzer muss lediglich einen Festnetzanschluss der Deutschen Telekom besitzen, dessen Rechnungen per Lastschrift beglichen werden. Durch den Anruf wird der entsprechende Betrag auf die Telefonrechnung gesetzt. Daneben gibt es diverse Anbieter bei denen ein Konto eingerichtet werden muss, wie etwa Paypal oder Click2Pay.

Vorsicht bei Kreditkartenzahlung

Von einer Zahlung per Kreditkarte ist mittlerweile aus Sicherheitsgründen abzuraten, denn mit abgefangenen Kreditkartendaten wird mittlerweile reger Handel getrieben. Wer dennoch auf Bezahlung per Kreditkarte angewiesen ist, sollte die Abrechnungen sorgfältig überprüfen

(lifepr )


 


 

Online-Banking Sofortüberweisung
TAN
Kreditkarte
PIN
Verfahren
Zahlung
Paysafecard
Paypal
Click2Pay
Call and Pay
Giropay
Sofortüberweisung
Payment Network AG
Stiftung Warentest
AGBs
256-Bit-Verschlüsselung
sofortueberweisung.de

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Online-Banking Sofortüberweisung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: