Sie sind hier: Startseite Ruhr Leben Live
Weitere Artikel
Theateradaption

Bühnenfassung von Effi Briest im Bochumer Schauspielhaus

Das Schauspielhaus Bochum hat Theodore Fontanes "Effi Briest" für die Bühne adaptiert. Erstmals gezeigt wird das Drama am 26. Februar, 19.30 Uhr, in den Kammerspielen.

Das Preußen des späten 19. Jahrhunderts stellt den historischen Rahmen des 1896 erschienenen Romans von Theodor Fontane. Verführt von den Annehmlichkeiten des Wohlstands, heiratet die junge Effie Briest den mehr als doppelt so alten Baron von Innstetten, verliebt sich jedoch alsbald in den jüngeren Major von Crampas. Die leidenschaftliche Affäre, die sie mit ihm eingeht, stürzt die junge Frau in tiefe Gewissenskonflikte. Sie scheitert letztlich an den gesellschaftlichen Konventionen ihrer Zeit.

Das Bochumer Schauspielhaus zeigt am 26. Februar erstmals seine Bühnenfassung des berühmten Werks von Theodor Fontane, weitere Termine gibt es hier.

(Redaktion)


 


 

Effi Briest
Schauspielhaus Bochum
Theodor Fontane
Bühnenfassung Effi Briest

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Effi Briest" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: