Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Metropole Ruhr
Weitere Artikel
Neues Angebot in Duisburg

FlixBus macht Bahn im Ruhrgebiet verstärkt Konkurrenz

Das Reiseunternehmen FlixBus expandiert in Duisburg und erweitert sein Fernbusangebot ab Juni um eine weitere Fernbusroute Richtung Süddeutschland.

Innerhalb von Deutschland mit dem Bus zu verreisen wird immer beliebter. Trotz des längeren Anfahrtsweges entscheiden sich viele Reisende für den Fernbus, da die Tickets oftmals günstiger sind als mit der Bahn. Das Unternehmen FlixBus bietet täglich über 1.000 Direktverbindungen zu rund 120 Zielen innerhalb Deutschlands und im Ausland an und Tickets oft schon ab neun Euro verfügbar. 

Geschäftsmodell erhielt Auszeichnung

Den operativen Betrieb übernehmen dann mittelständische Busunternehmen aus der Region. So wird beispielsweise die Strecke Duisburg – Hamburg von der Bergischen Verkehrsgesellschaft aus der Nachbarstadt Ratingen übernommen. Das Geschäftsmodell wurde kürzlich mit dem Bayerischen Gründerpreis 2014 ausgezeichnet.

(Redaktion)


 


 

FlixBus
Busreisem
Fernreisen
Duisburg
Bayerischer Gründerpreis

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "FlixBus" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: