Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell News
Weitere Artikel
Car Sharing-Angebot

CiteeCar startet im Ruhrgebiet durch

Vier auf einen Streich: CiteeCar startet ab sofort in Bochum, Dortmund, Essen und Gelsenkirchen.

CiteeCar-Chef Bill Jones: "Nach Berlin, Hamburg, München und Frankfurt am Main haben wir uns bewusst für das Ruhrgebiet als neuen Standort entschieden, da die Region für Carsharing ein hochinteressanter Markt ist. Wir glauben, dass hier der Bedarf an einer kostengünstigen Mobilitätsalternative besonders hoch ist - nicht nur für Privatleute, sondern auch für kosten- und umweltbewusste Unternehmen."

"Hosts" bekommen Freifahrten

Hinzu komme das moderne "Host-Konzept": Statt die Städte mit zusätzlichen Stationen zu füllen und die raren Parkflächen mit weiteren Fahrzeugen zu besetzen, werden vorhandene Kapazitäten genutzt. CiteeCars stehen überwiegend auf privaten oder gewerblichen Parkplätzen, die von sogenannten "Hosts" zur Verfügung gestellt werden. Diese erhalten im Gegenzug Freifahrtkontingente und Vorteile bei der Versicherung, sodass sie praktisch ein Gratisauto direkt vor der Tür haben. Die durch das Host-Konzept gesparten Parkgebühren werden in Form von niedrigen Preisen bei der Fahrzeug-Miete direkt an die Mitglieder weitergegeben, verspricht CiteeCar.

Kooperation mit der Funke Gruppe

Unterstützt wird der CarSharer durch Kooperationen mit der Funke Mediengruppe, den Städten, den lokalen Verkehrsbetrieben und dem VRR. Das Berliner Carsharing-Unternehmen sieht sich dabei als Ergänzung und nicht als Konkurrenz zum öffentlichen Nahverkehr. Zur Verfügung stehen zunächst 150 Fahrzeuge. Der gemeinsame Start in gleich vier Städten garantiert eine großflächige Verteilung der Fahrzeuge, um möglichst vielen Menschen die Chance zu geben, ein CiteeCar in unmittelbarer Umgebung finden und nutzen zu können.

Monatliche Grundgebühren fallen nicht an. Ein CiteeCar kann montags bis freitags zwischen 0 und 17 Uhr bereits für 1 Euro pro Stunde gebucht werden (inklusive Tankkosten, Versicherung und Wartung). An den Wochenenden und werktags von 17 bis 24 Uhr werden stündlich 2 Euro fällig - maximal jedoch 25 Euro pro Tag. Der Kilometerpreis beläuft sich, in Abhängigkeit des gebuchten Pakets, auf 22 bis 29 Cent. Infos: www.citeecar.com

(Redaktion)


 


 

Städte
CiteeCar
Ruhrgebiet
Verfügung
Menschen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Städte" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: