Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell News
Weitere Artikel
DFB-Pokal

Public Viewing zum Finale

Seit gestern Abend steht fest: Im Endspiel des DFB-Pokals stehen sich Borussia Dortmund und Bayern München gegenüber.

Das Aufeinandertreffen der beiden Teams am 21. Mai wird nicht das erste DFB-Pokal-Finale sein, in dem die Mannschaften gegeneinander antreten. Bereits dreimal lautete die Endspiel-Paarung „Dortmund vs. München“, zuletzt 2014.

Für alle, die sich bis zum Finale keine der begehrten Karten sichern können, wird in der Westfalenhalle 4 Abhilfe geleistet. Vor bis zu 7.000 Zuschauern wird das Spiel dort auf einem hochauflösenden LED-Großbildschirm in HD-Qualität gezeigt. Die Westfalenhallen haben sich bereits häufig als Standort stimmungsgeladener Public Viewings erwiesen, zuletzt zum Beispiel beim DFB-Pokalfinale 2015.

Tickets für das Public Viewing kosten 7 Euro. Zu bekommen sind sie ab sofort online auf ticket.westfalenhallen.de oder telefonisch unter 0231 / 12 04 666. Einlass ist am 21. Mai ab 17.30 Uhr. Beginn des Spiels: 20 Uhr.

(Conrad Rading)


 


 

DFB-Pokal
Endspiel
BVB
Dortmund
Westfalenhallen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "DFB-Pokal" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: