Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell
Weitere Artikel
Düsseldorf Airport

Eine Million gehen in den Osterferien in die Luft

Etwa eine Millionen Fluggäste starten in den Osterferien vom Flughafen Düsseldorf in ihren Urlaub.

Nordrhein-Westfalens größter Flughafen erwartet in den zweiwöchigen Osterferien vom 23. März bis zum 8. April rund eine Million Fluggäste sowie etwa 8.880 Starts und Landungen. Zum Start der Ferien rechnet der Airport am ersten Wochenende mit etwa 204.500 Passagieren und rund 1.520 Flugbewegungen. Dabei wird der Freitag vor offiziellem Ferienbeginn mit circa 74.000 Passagieren und 590 Flügen voraussichtlich der passagierreichste Tag.

Zum Vergleich: Rund 67.400 Fluggäste und etwa 600 Starts und Landungen zählt der größte Airport NRWs an einem durchschnittlichen Tag. In diesem Jahr sind die Kanarischen Inseln, die Balearen oder das spanische Festland bei den Osterurlaubern besonders beliebt. Auf der Fernstrecke stehen bei den Reisenden vor allem Flüge zu den Drehkreuzen Dubai und Abu Dhabi sowie in die USA nach Florida hoch im Kurs.

(Redaktion)


 


 

Fluggäste
Landungen
Passagieren
Starts
Osterferien
Freitag
Airport
Düsseldorf

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fluggäste" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: