Sie sind hier: Startseite Ruhr Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Online-Handel

Werbung für unterwegs wird zum Standard

Online Shopping über mobile Endgeräte wird mittelfristig die Regel sein, prophezeien 60 Prozent der Handelsunternehmen. Umso wichtiger wird das mobile Marketing, wie die aktuelle Studie "Online Dialogmarketing im Retail 2016" der artegic AG zeigt.

Über die Hälfte der befragten Handelsunternehmen denkt sogar, dass sich die Umsätze von M-Commerce und E-Commerce angleichen werden. Über ein Drittel der deutschen Handelsunternehmen nutzt bereits Mobile Marketing und etwa ein weiteres Drittel plant den Einsatz. Denn die Bedeutung von Mobile Marketing wird laut der befragten Unternehmen weiter wachsen und Händler, ohne mobilfähigen Shop weniger beachtet. Noch ist E-Mail Marketing Spitzenreiter unter den Online Kanälen und wird von rund siebzig Prozent der Handelsunternehmen eingesetzt. 

E-Mail Marketing wird spezifischer

E-Mail Marketing wird von über siebzig Prozent der Handelsunternehmen genutzt und ist damit das wichtigste Online Marketing Instrument, gefolgt von SEO und Facebook. Die Bedeutung von E-Mail Marketing wird auch in Zukunft weiter wachsen, daher wollen die Unternehmen ihr Budgets in diesem Bereich erhöhen. Auch der Reifegrad des Einsatzes von E-Mail Marketing nimmt bei Handelsunternehmen kontinuierlich zu. So planen die Unternehmen den Einsatz von mobil optimierten E-Mails und vollständig individualisierten Mails.

(Redaktion)


 


 

Handelsunternehmen
E-Mail Marketing
E-Commerce
Online Dialogmarketing

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Handelsunternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: